« Eberhard ernennt Swiss Watch Consultants zum nordamerikanischen Exklusivagenten | Main | Richard Mille Limited Edition Taucheruhren für Brasilien und Mexiko »

Donnerstag, August 22, 2019

Wir stellen vor: Benjamin Chee Haute Horlogerie, Global Launch Client der Vaucher Manufacture Fleurier's Latest Calibers

Auf dem Gebiet der zeitgenössischen Uhrmacherkunst braucht es viel, um eine junge Marke hervorzuheben und sich von anderen abzuheben. Für den Uhrmacherveteranen Benjamin Chee war seine Leitidee jedoch elegant einfach: „Ich betrachte mich als Perfektionist und kann in meinen Kreationen nichts Zweitklassiges aushalten. Daher war es nur logisch, die besten Lieferanten der Branche zu finden, mit ihnen zusammenzuarbeiten und sie noch weiter an ihre Grenzen zu treiben. “

Benjamin Chee, der zuvor Maison Celadon und Atelier Millésime gründete , bereitet sich nun auf sein bislang ehrgeizigstes Unterfangen vor, seine Flaggschiff-Marke Benjamin Chee Haute Horlogerie (BCHH), mit dem klaren Ziel, die besten Kunstuhren der Welt zu kreieren. Edelstein- und handwerkliche Zifferblätter werden mit den besten verfügbaren Uhrwerken kombiniert und in eleganten, handgefertigten Gehäusen verkörpert.

Als erstes und einziges Uhrenhaus aus Singapur, einem Land, das seit langem für seine raffinierte Wertschätzung der Uhrmacherkunst bekannt ist, hat sich BCHH das klare Ziel gesetzt, in jedem Handwerk, für das die Marke steht, der Beste der Welt zu sein. BCHH wird ausschließlich Vaucher-Uhrwerke und möglicherweise auch andere High-End-Uhrwerke verwenden, deren Komplikationen exklusiv für die Marke in Zusammenarbeit mit den besten Partnern der Branche entwickelt wurden. Alle BCHH-Uhren werden in Fleurier, Schweiz, handgefertigt. Design und Qualitätskontrolle werden zwischen der Schweiz und Singapur aufgeteilt und vom Gründer persönlich durchgeführt.

BCHH wurde von Vaucher Manufacture Fleurier als Startkunde für die beiden neu eingeführten Mikrorotorkaliber 5401/32 und 5401/33 ausgewählt. Beide Bewegungen sind eine bedeutende funktionale und ästhetische Verbesserung gegenüber dem 5401-Mikrorotor, wobei ein verbessertes Mikrorotordesign zu einer weitaus höheren Wicklungseffizienz führt. Exquisite Handarbeit steht im Mittelpunkt des 5401/32, das das klassisch elegantere Kaliber sein soll. Für den 5401/33 bieten der futuristischere und sportlichere der beiden Mikrorotoren, die anthrazitverzinkte Beschichtung und die fein gearbeitete Skelettierung einen Einblick in das Innenleben des Uhrwerks.

Als erste Uhrenmarke der Welt, die die beiden besten Nur-Zeit-Uhrwerke von Vaucher einsetzt, wird BCHH sie in den beiden Kernmodellen der Marke einsetzen. Die Celestial , eine elegante, ultradünne Uhr mit kurvenreichen Tropfenfahnen, wird mit der klassischen 5401/32 kombiniert und mit einer Auswahl von fünf Ziffernblatttypen angeboten: Cloisonné-Email, Suzhou-Seidenstickerei, Hetian Imperial Jade, Aventurin und Platin.

Die Sovereign , die ultradünne Luxus-Sportuhr von BCHH, wird von der futuristischen 5401/33 angetrieben und ist mit einem soliden Platin-Zifferblatt mit exquisiter Maserung ausgestattet. Die anderen für die Celestial verwendeten Zifferblatttypen sind jedoch auch auf Bestellung mit dunkler Farbe erhältlich Grüne kaiserliche Jade oder Aventurin sind vielleicht die am meisten nachgefragten Wahlmöglichkeiten. Die Sovereign ist in ihrer höchsten Form aus handgebürstetem und poliertem Platin gefertigt und mit ihrem soliden Platin-Zifferblatt und dem ultradünnen anthrazitfarbenen Mikrorotorwerk die ultimative Luxus-Sportuhr.

Die Wahl für die Verwendung von Edelstein- und Metallzifferblättern entstand aus dem Wunsch heraus, wirklich seltene und außergewöhnliche Uhren herzustellen, die subtile Eleganz und unbestreitbare Pracht in Einklang bringen. Die Zifferblätter aus Platin, Jade und Aventurin sind solide, haben jedoch eine visuelle Tiefe und eine geschichtete Struktur, die für Interesse sorgt.

Die handwerklich hochwertigen Zifferblätter hingegen sollen die volle Leistungsfähigkeit der Handwerker zeigen. Benjamin Chee reiste persönlich um den Globus, um diese Handwerker auszuwählen und zu kultivieren, die Erben jahrhundertelanger traditioneller Handwerkskunst sind. Tatsächlich wird angenommen, dass die Großmeister, die die Email- und Seidenzifferblätter von BCHH in Handarbeit herstellen, die besten lebenden Praktiker ihres Fachs auf der Welt sind. Während Cloisonné- Email das sorgfältige Verlegen von massivem Golddraht von Hand erfordert, um das gewünschte Bild zu erhalten, werden bei der Suzhou-Seidenstickerei zwei Meister mit einer kombinierten Erfahrung von acht Jahrzehnten darin, von Hand ein Zifferblatt zu sticken Das ist im Detail mikroskopisch und erfordert ein unergründliches Maß an Geschicklichkeit und Geschicklichkeit. Die von Chee verwendeten Zifferblätter aus Cloisonné- Email und Suzhou-Seidenstickerei gelten als die besten ihrer Klasse. Für Cloisonné verwendet die Marke einen Golddraht, um die Zifferblattszenen zu formen, die feiner sind als alle anderen Emailleure auf der Welt. Bei den Seidenstickereien stellen die Schwalbenschwänze des himmlischen „Duo of Swallows“ den Höhepunkt des Könnens des Großmeisters dar - die Federn sind so kompliziert, dass ein Sechzehntel eines typischen Seidenfadens gestickt werden muss.

mehr sehen rolex und Chopard Alfa Romeo
Posted by Tag Heuer Uhren at 9:53 AM
Categories: